Eröffnung der ersten Dauerausstellung des FIFA-Museums im Ausland in Madrid

Das FIFA Museum präsentiert eine Partnerschaft mit LEGENDS und eröffnet seine erste Dauerausstellung ausserhalb der Schweiz, in der spanischen Hauptstadt Madrid. Die Ausstellung ist der Geschichte der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft™ und der FIFA-Frauen-Weltmeisterschaft™ gewidmet und zeigt Originalobjekte und Erinnerungsstücke aus WM-Spielen sowie von Spielern. Das Museum „LEGENDS – The Home of Football“ hat heute seine Tore geöffnet.

Seit 2018 – zuletzt bei der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Katar 2022™ – hat das FIFA Museum im Ausland einige erfolgreiche Sonderausstellungen organisiert. Mit der Eröffnung der ersten Dauerausstellung im Ausland macht das FIFA Museum getreu seiner Strategie einen weiteren wichtigen Schritt, um weltweit noch mehr Fans zu erreichen. Dieser Schritt steht auch im Zeichen der FIFA-Vision eines wirklich globalen Fussballs, der allen Menschen rund um die Welt offenstehen soll.

Das siebenstöckige LEGENDS-Museum an der Puerta del Sol mitten in Madrid präsentiert eine der grössten Fussballsammlungen der Welt. Die Gemeinschaftsausstellung mit dem FIFA Museum belegt den gesamten dritten Stock und beleuchtet die Geschichte der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft™ und der FIFA-Frauen-Weltmeisterschaft™. Zu sehen sind Ausstellungsstücke von der Premiere des Männerturniers 1930 sowie der ersten Ausgabe der Frauen-WM 1991 bis heute.

Auf einer Fläche von 560 m2 zeigt die Ausstellung auch eindrückliche Andenken von Fussballlegenden wie Pelé und Diego Maradona sowie neuere Stücke von Spielern wie Zinédine Zidane und Iker Casillas. Die Besucher erwartet ein einzigartiges Erlebnis mit neuster interaktiver Technologie, einschliesslich VR-Spielen, einer App für ein personalisiertes Besuchererlebnis sowie anderer innovativer Angebote, dank denen sie ihre Fussballbegeisterung völlig neu ausleben können.

Marco Fazzone, Geschäftsführer des FIFA Museums, sagte: „Die Eröffnung unserer ersten Dauerausstellung im Ausland ist für das FIFA Museum ein grosser Meilenstein. Es ist ein wichtiger Schritt in unserer Gesamtstrategie, dank dem wir die Magie des Fussballs mit noch mehr Fans auf der ganzen Welt teilen können. Mit dieser Ausstellung bekräftigen wir unseren Willen, die Fussballgeschichte und -tradition so vielen Fussballfans wie möglich näherzubringen. Mit LEGENDS haben wir dafür den idealen Partner gefunden.“

LEGENDS-Präsident Marcelo Ordás betonte: „Meine erste Fussballerinnerung ist der FIFA WM-Pokal, der für mich bis heute einmalig ist. Zusammen mit dem FIFA Museum die Geschichte der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft zu erzählen, ist grossartig. Damit ist ein riesiger Traum in Erfüllung gegangen. Wir schätzen insbesondere das Know-how, das das FIFA Museum als Partner in die Gestaltung dieser wunderbaren Ausstellung eingebracht hat.“

LEGENDS – The Home of Football

LEGENDS ist ein neues Museum im Herzen von Madrid, das auf sieben Etagen ausgewählte Fussballobjekte zeigt. Zu sehen sind Objekte aus Spielen sowie andere Stücke grosser Turniere und Ligen aus der Fussballgeschichte. Das Museum bietet zudem einen Fussballshop, ein Dachrestaurant, ein 4-D-Kino, VR-Spiele und immersive Sonderausstellungen.

Das Museum an der Puerta del Sol (Carrera de San Jerónimo 2 in der Nähe der Kreuzung zur Strasse Espoz y Mina) hat heute seine Tore geöffnet.

Weitere Informationen: https://legends.football/en/home/

 

Daten werden gesendet