FIFA WM-Pokal und Siegerpokal der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft auf Reisen

Der originale FIFA WM-Pokal hat Mitte August ihren Schaukasten im FIFA Museum in Zürich verlassen und ist auf Reisen gegangen. Wir erwarten ihn nach der Weltmeisterschaft zurück bei uns in Zürich. Im Oktober wird auch der originale Siegerpokal der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft für zwei Wochen nicht im Museum sein.

WM-Jahre sind nicht nur für Fussball-Fans ganz besondere Jahre, sondern auch für den FIFA WM-Pokal. Je näher die Weltmeisterschaft rückt, desto voller wird sein Terminkalender. Deshalb verlässt der originale FIFA WM-Pokal am 18. August 2022 das FIFA Museum in Zürich und begibt sich unter anderem auf den nächsten Teil der FIFA-WM-Pokal-Tournee von Coca-Cola. Im November und Dezember wird er dann natürlich bei der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar vor Ort sein. Wir erwarten ihn nach der Weltmeisterschaft zurück bei uns im FIFA Museum in Zürich.

Winners’ trophy ausgestellt
Während der Abwesenheit des originalen FIFA WM-Pokals werden wir die Winner’s Trophy der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Katar 2022™ im FIFA Museum ausstellen, bis diese uns im Herbst dann ebenfalls in Richtung Katar verlässt. Lediglich am 25. September wird die Vitrine für einen Tag komplett leer bleiben.

Auch der originale Siegerpokal der FIFA Frauen-WM verlässt das FIFA Museum, allerdings nur für zwei Wochen im Oktober. Zwischen dem 10. und dem 25 Oktober wird die Trophäe unterwegs sein und ihr Schaukasten im Museum leer bleiben.

 

Daten werden gesendet