Blog

Museumsleben

Blue Stars / FIFA Youth Cup-Teams besuchen das FIFA Museum

Wie jedes Jahr brachte das prestigeträchtige Blue Stars/FIFA Youth Cup™-Turnier nationale und internationale Jugendmannschaften in Zürich zusammen, um gegeneinander anzutreten. Während ihres Aufenthalts in der Stadt besuchten einige der Teams auch das FIFA Museum.

Bilder zur Verfügung gestellt und verwendet mit freundlicher Genehmigung von Jack Ward (Macesport) und Stewart Regan (Ascend Global Consulting Ltd)
Geschichte und Kultur

Der am längsten amtierende Trainer des FC Barcelona in die englische Fussball-Hall of Fame aufgenommen

Am 16. April 2024 wurde Jack Greenwell im Rahmen einer Zeremonie an der Durham University in die Hall of Fame des englischen National Football Museum aufgenommen. Jack wer? Das könnte vielleicht die erste Reaktion sein, zumal er vor über 80 Jahren gestorben ist. Aber es war eine längst überfällige Anerkennung für eine wirklich bemerkenswerte Persönlichkeit.

Museumsleben

Sonderausstellung “The Making of a Footballer: Photographs of Youthful Dreams” ab Mai 2024

Fussball-Fans können sich ab dem 2. Mai 2024 auf eine neue Sonderausstellung im FIFA Museum freuen. "The Making of a Footballer: Photographs of Youthful Dreams" bietet einen einzigartigen Einblick in den persönlichen Werdegang ehemaliger und aktiver Profifussballer und zeigt die Träume, Herausforderungen und Triumphe, die ihren Weg zum Erfolg geprägt haben.

Museumsleben

Besonderer Tag für das Dreamteam des FC Basel im FIFA Museum

Jonglieren, Tischkicker, Brettspiele, Museums-Rallye und vieles mehr! Das FCB-Dreamteam, eine Mannschaft für Menschen mit körperlicher beziehungsweise geistiger Beeinträchtigung des Schweizer Proficlubs FC Basel, erlebte am Samstag, 9. März, im FIFA Museum einen ganz besonderen Tag.

Museumsleben

Geballte WM-Erfahrung zu Gast im FIFA Museum

Italien, Deutschland, Schweiz oder Niederlande – ehemalige WM-Teilnehmer aus mehreren europäischen Ländern waren am Mittwochabend zu Gast im FIFA Museum.

Museumsleben

Ein prestigeträchtiger Award und seine Geschichte

Nur wenige Stunden nach der Verleihung der The Best FIFA Football Awards™ 2023 in London hat das FIFA Museum in seiner Dauerausstellung einen Bereich über die Geschichte der prestigeträchtigen Auszeichnung enthüllt. Neben Objekten früherer Preisträger ist auch die Trophäe für die nächsten Wochen ausgestellt.

Museumsleben

Die aktualisierte Trophäe der FIFA Frauen-Welt­meisterschaft ist wieder im FIFA Museum ausgestellt

Die Trophäe der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft™ ist mit einer aktualisierten Sockelscheibe zurück im FIFA Museum. Die Weltmeisterinnen von 2023, Spanien, gehören nun zum exklusiven Kreis der Mannschaften, die sich in die Fussballgeschichte und auf die Sockelscheibe des grössten Preises im Frauenfussball eingraviert haben.

Museumsleben

Schweizer Tipp-Kick-Meisterschaft im FIFA Museum ausgespielt

Am Sonntag vor einer Woche fand im FIFA Museum die Schweizer Tipp-Kick-Meisterschaft statt. 27 Spieler kämpften im Turnier um den begehrten Titel, der dieses Jahr zum 41. Mal ausgespielt wurde. Am Ende trafen sich im Finale zwei alte Bekannte der Schweizer Tipp-Kick-Szene.

Museumsleben

„Designing the Beautiful Game“ begeistert Besucher bei der Eröffnung

Die neue Sonderausstellung „Designing the Beautiful Game“ ist gestern im FIFA Museum feierlich eröffnet worden. Die Ausstellung ist in Zusammenarbeit mit dem „the Design Museum“ in London entstanden und ab heute für alle Museumsbesucher in Zürich geöffnet.

© Christof Koepsel/Bongarts/Getty Images
© Christof Koepsel/Bongarts/Getty Images
Geschichte und Kultur

Die Geschichte der magischen Torjägerin und der unbezwingbaren Torhüterin

Vor 16 Jahren fand die FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2007™ in China statt. Es sollte die erste Frauen-WM werden, bei der ein Titelverteidiger seinen Titel tatsächlich erfolgreich verteidigen konnte. Aber es war auch die Bühne für eine magische brasilianische Torjägerin und eine unbezwingbare deutsche Torhüterin.

© J. Brett Whitesell-ISI/FIFA Archives/FIFA Museum
© J. Brett Whitesell-ISI/FIFA Archives/FIFA Museum
Geschichte und Kultur

20 Jahre nach der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2003

Heute vor 20 Jahren wurde die FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2003™ in Philadelphia, USA, angepfiffen - es war eine relativ kurzfristige Ansetzung, denn bis zum April dieses Jahres war China als Ausrichter der vierten Auflage des Turniers vorgesehen. Wir blicken mit euch zurück auf einige der Momente, die in die Geschichtsbücher des Fussballs eingegangen sind.

Museumsleben

Momente einer langen Nacht

Die Lange Nacht der Zürcher Museen ist ein fixer Bestandteil des Zürcher Kulturkalenders. Auch in diesem Jahr lockte das Event wieder tausende Besucher zu ungewohnten Zeiten in die Museen der Stadt. Selbstverständlich nahm auch das FIFA Museum wieder teil und öffnete seine Tore bis in die frühen Morgenstunden. Wir haben für euch ein paar Eindrücke gesammelt.

Daten werden gesendet