211 Cultures. One Game

211 Kulturen. Ein Sport

Obwohl alle 211 FIFA-Mitgliedsverbände nach denselben Regeln spielen, hat jeder Verband seine ganz eigene Fussballkultur. In vielen Aspekten ähneln sie sich, in anderen unterscheiden sie sich. Aber jede Fussballkultur lebt von der Magie auf dem Platz und von der gemeinsamen Geschichte, mit der sich die Fans identifizieren.

Alle 211 Verbände wurden eingeladen, eine Geschichte über die Fans, Spieler und Fussballpersönlichkeiten ihrer Nation zur Ausstellung «211 Kulturen. Ein Sport» beizusteuern.

Die Ausstellung rückt die 211 FIFA-Mitgliedsverbände und ihre individuellen, einzigartigen Fussballkulturen in den Blickpunkt und zeigt, wie der Fussball rund um die Welt erlebt wird. Ebenfalls zu sehen ist, wie der Fussball die Menschen vereint, angefangen mit den Ritualen und Traditionen der Fans bis zur anhaltenden geschichtlichen Bedeutung berühmter Spieler und denkwürdiger Momente.

Die Ausstellungsbereiche

211 Objekte
Von Trikots über Tickets und Bilder bis hin zu Gegenständen der Popkultur – Wirf einen Blick auf eine Auswahl der in der Sonderausstellung zu sehenden Objekte.

Zu den Objekten

Herzschlagatmosphäre
Die Fans bilden das Herz des Fussballs. Holt euch einen Vorgeschmack auf ein visuelles Erlebnis, das euch mitten in die Zuschauermenge in einem ausverkauften Stadion führt.

Vorgeschmack holen

Globales Fussballquiz
211 Mitgliedsverbände - 211 Fragen. Teste dein Fussballwissen alleine oder mit Freunden in unserem globalen Fussballquiz.

Zum Quiz

 

211 Objekte – Eine Auswahl

Das Herzstück der Ausstellung ist eine Auswahl von 211 bemerkenswerten Objekten, die alle eine Geschichte eines FIFA-Mitgliedsverbands erzählen. Dies ist die erste Gemeinschaftsausstellung des FIFA Museums, bei der viele Objekte direkt von den Verbänden stammen. Andere Objekte sind über den persönlichen Austausch mit Fans rund um die Welt gesammelt wurden.

Ausgestellt sind Objekte sowohl aus dem Männer- als auch aus dem Frauenfussball und reichen von Trikots und Tickets über historische Fotos bis hin zu Gegenständen aus der Popkultur, wie den Originaltrophäen des Marianen-Pokals oder die traditionelle Aya Huma Gesichtsmaske, die eine farbenfrohe Verschmelzung von Fussball und ecuadorianischer Kultur darstellt.

Guam

Trophäe für die ersten Gewinner des Marianen-Pokals

Seit 2007 spielen Guam und die Nördlichen Marianen jährlich um den Marianen-Pokal. Die Trophäen sind aus dem Holz des Staatsbaums Ifit gefertigt und einem Latte-Stein nachempfunden. Dabei handelt es sich um die typischen Säulen, die überall auf den Marianen zu finden sind und von alten Chamorro-Völkern erbaut wurden.

 

Südafrika

Makarapa

Die Fans der Bafana Bafana sind mit ihrer Kopfbedeckung unverkennbar. Die Makarapa-Hüte, die wörtlich übersetzt Spachtel bedeuten, erinnern an die Helme der südafrikanischen Minenarbeiter in den 1970er-Jahren. Jedes dieser von Hand gefertigten Unikate steht für Kreativität, Stolz und Fantreue.

Kanada

Diadem, das Sinclair zur Feier ihres Weltrekords getragen hat

Christine Sinclair krönt sich am 29. Januar 2020 in der Olympiaqualifikation zur Rekordtorschützin, denn Ihr 185. Länderspieltor bedeutet Weltrekord. Für die grosse Feier nach dem Spiel erhält sie von ihren Mitspielerinnen ein Cape und dieses goldene Diadem.

Ecuador

Traditionelle Aya Huma Gesichtsmaske

Die traditionelle Aya Huma Gesichtsmaske ist ein Sinnbild für die ecuadorianische Kultur und zeigt eine Vielzahl von Legenden und Symbolen. Mittlerweile ist die farbenprächtige Maske, die normalerweise nur bei Feiern für den Sonnengott Inti getragen wird, auch bei Fussballfans beliebt, die damit ihr Team und ihre Kultur in Szene setzen wollen.

Tahiti

Muschelhalskette und Medaille für den dritten Platz der OFC U-20-Frauenmeisterschaft 2019

Vor jedem Spiel überreichen die Tahitianerinnen ihren Gegenspielerinnen, wie jedem Besucher der Insel, eine Muschelhalskette als Zeichen der Gastfreundschaft, des Respekts, der Wertschätzung und des Fairplay. Die Nation feierte 2019 einen Meilenstein im Frauenfussball, als die Vahine Ura bei ihrem Debüt bei der OFC U-20-Frauenmeisterschaft den dritten Platz belegten.

Deutschland

Fankutte des MSV Duisburg

Wenn Punkrock auf deutsche Fussballkultur trifft! Die typischen Fankutten aus Jeansstoff sind über und über mit Aufnähern des Lieblingsvereins und oft auch mit Beschimpfungen gegnerischer Vereine bestickt. Die Westen, die vor Aufkommen der Replika-Trikots gross in Mode waren, sind ein individuelles Markenzeichen unter Fans.

 

Herzschlagatmosphäre

Die Fans bilden das Herz des Fussballs. Am Spieltag schwankt ihre Stimmung oft zwischen Euphorie und Verzweiflung. Dadurch entsteht innerhalb und ausserhalb des Stadions eine einzigartige Atmosphäre. Holt euch hier einen Vorgeschmack auf ein visuelles Erlebnis, das euch mitten in die Zuschauermenge führt.

Besucht die Sonderausstellung «211 Cultures. One Game» im FIFA Museum für das vollständige Erlebnis.

 

Los geht’s! Globales Fussballquiz

Teste dein Wissen und beantworte eine Auswahl von Fragen über die 211 FIFA-Mitgliedsverbände.

Besuche die Ausstellung, um am vollständigen Quiz teilzunehmen. Fordere deine Familie, Freunde und andere Besucher heraus und gewinne tolle Preise.

 

 

Daten werden gesendet