Workshops im FIFA World Football Museum

Unser Angebot an Workshops soll Inhalte vertiefen und Schwerpunkte setzen. Hier wird jeweils ein Thema vertieft und zudem auch praktisch angewendet. Die Workshops finden jeweils entweder vor oder anschliessend an einen Besuch im Museum statt und knüpfen direkt an dessen Inhalte an. Sie werden durch unsere Communicators geleitet und im Fussball-Lab durchgeführt.

Galaxie der Bälle

  • CHF 75.- pro Klasse
  • inkl. Museumseintritt
  • 60 Minuten
  • Geeignet für Klassen der dritten bis sechsten Primarstufe.

Jeder besitzt einen Ball, oder etwa nicht? Auch wenn Fussball überall auf der ganzen Welt gespielt wird, haben nicht alle die Möglichkeit, einen eigenen Ball zu kaufen. Das hält jedoch nicht davon ab, trotzdem Fussball zu spielen! Im Museum schauen wir ausgestellte Bälle aus aller Welt an, welche aus den verschiedensten Materialien gemacht sind – Stoff, Plastiktüten, sogar Bananenblätter.

Bevor die Schüler*innen selber kreativ werden, schauen wir zusammen die Geschichte und Entwicklung des runden Leders anhand von historischen Objekten an und lernen Neues über den WM-Ball. Nachdem in Gruppen selber ein Ball hergestellt wird, werden wir mit Spiel, Spass und Geschicklichkeit die eigens kreierten Bälle testen!

JETZT ANMELDEN »

 

Trikots durch die Zeit

  • CHF 75.- pro Klasse
  • inkl. Museumseintritt
  • 60 Minuten
  • Geeignet für Klassen der dritten bis sechsten Primarstufe.

Eigentlich hat doch fast jeder Fan ein Trikot seiner Lieblingsmannschaft zu Hause. Doch wie genau sahen Trikots vor mehr als 80 Jahren aus? Wie haben sich die Shirts entwickelt und was macht diese so wertvoll?

Die Schüler*innen werden selbst zu Museumsexperten und nehmen in Teams Originale aus der Museumssammlung unter die Lupe. Nach genauer Analyse und Forschungsbericht schauen wir zusammen die Entwicklung der Fussballtrikots anhand dieser Exemplare an und lassen uns von den einzigartigen Geschichten hinter jedem Objekt inspirieren. Nachdem wir das Hintergrundwissen haben, kann jeder selbst zum Designer werden und sein eigenes Fussballtrikot entwerfen.

JETZT ANMELDEN »

 

Von Bits zu Bots - Roboter programmieren, Fussballspiele generieren

  • CHF 95.- pro Schulklasse
  • inkl. Museumseintritt
  • 90 Minuten
  • Geeignet ab der Mittelstufe

Von einem der ersten Videogames wie dem simplen «Pong» bis hin zu den komplexen Bewegungsabläufen in einem FIFA-Spiel von heute war es ein langer Weg. Und genau mit dieser Thematik befasst sich unser Ausstellungsbereich «The Virtual Pitch».

Die Schüler*innen erhalten zuerst eine Einführung in die Geschichte der Videospiele und wie sich diese sowie deren Bedeutung für die Gesellschaft im Laufe der Zeit verändert haben. Dann werden sie selbst aktiv und lernen anhand einfacher Methoden, Roboter zu programmieren und die Bedeutung von Befehlen zu analysieren. Zum Schluss wird mit den Robotern Fussball gespielt – wer kann seinen Roboter am genausten und schnellsten programmieren?

JETZT ANMELDEN »

 

Anmeldungen Workshops

Alle Workshops werden jeweils vormittags ab 9.00 Uhr angeboten und können ab sofort auf Anfrage gebucht werden. Für eine unverbindliche Anmeldung nutzen Sie bitte unser Anmeldeformular.

Bitte melden Sie sich mindestens zwei Wochen vor dem gewünschten Termin an.