Museumsblog

© Sport Archive/FIFA Museum

Ab heute erwartet alle Besucher bis Ende des Jahres eine ganz spezielle Aktion im FIFA Museum: Eine digitale Schatzsuche zur Festzeit.

Das neue Panini-Album enthält nicht nur die grössten Fussball-Stars. Zum ersten Mal gibt es auch offizielle Sticker vom FIFA World Football Museum zum Sammeln und Tauschen.  

Weniger als einen Monat nach seinem 60. Geburtstag trauert die Fussballwelt um einen der grössten Spieler aller Zeiten: Diego Armando Maradona. Eine Hommage.

Das FIFA Museum freut sich, bekannt zu geben, dass das eFootball-Festival anlässlich des neuen Dauerausstellungsbereichs «eFootball: The Virtual Pitch» um einen Monat bis zum 31. Januar 2021 verlängert wird.

Das FIFA World Football Museum in Zürich hat angesichts der aktuellen Covid-19-Situation die Öffnungszeiten angepasst.

Zum Abschluss einer zweitägigen virtuellen Konferenz des FIFA-Museums unterstrich eine renommierte Gruppe von Direktoren und führenden Vertretern von Fussballmuseen die Bedeutung einer Zusammenarbeit und engeren Vernetzung zwecks Bewahrung der Geschichte, des Erbes und der Kultur des Fussballs.

Vom Tor, das den amtierenden Weltmeister nach Hause schickte, zum Trikot des besten Torhüters des Turniers – unser Schaukasten zur WM 2006 erzählt Italiens beeindruckenden Weg zum ersten Weltmeisterschaftstriumph in 24 Jahren.

Innerhalb von 8 Tagen, zwischen dem 23. und dem 31.10.2020 feiern wir die runden Geburtstage von drei Fussballern, die ihre grossartigen Karrieren mit dem Gewinn des WM-Titels krönen konnten.

Das FIFA Museum lädt ein zu einer Reise in die Vergangenheit, als Videospiele trotz geringerer Leistung und grösseren Pixeln eine Menge Spass machten.

Bei einem exklusiven FIFA-Training mit der Schweizer eFootball Elite brachte Gewinnspiel-Gewinner Loris den Captain und den Coach des Schweizer eNational Teams an den Rand einer Niederlange.

Das FIFA Museum nimmt euch mit auf eine Tour durch den Schaukasten von dem Turnier, das Maradona zum Weltmeister machte.

FIFA 21 ist endlich da und ihr könnt es kostenlos im FIFA Museum ausprobieren. Der Eintritt in die Event Hall ist kostenlos.