Museumsblog

Das FIFA Museum stellt euch den Schaukasten vor, der dem Turnier gewidmet ist, das England den bisher einzigen Weltmeistertitel bescherte.

Anlässlich des 30-jährigen Jubiläums der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Italien 1990 präsentieren wir euch den Schaukasten des Turniers, bei dem die Bundesrepublik Deutschland ihren dritten Titel gewann.

FIFA Museum eCup 2020 Sieger Arton Arifi
FIFA Museum eCup 2020 Sieger Arton Arifi

Arton Arifi gewinnt die FIFA 20-Turnierserie im FIFA Museum in Zürich. Der Schweizer siegte vor den Augen von Luca Boller, dem Kapitän der Schweizer eNationalmannschaft, und krönte sich zum FIFA Museum eCup-Sieger.

Die von der Hyundai Motor Company präsentierte Sonderausstellung „The Women’s Game“ des FIFA-Weltfussballmuseums hat den prestigeträchtigen Red Dot Design Award 2020 in der Kategorie Marken- und Kommunikationsdesign gewonnen.

Das FIFA Museum freut sich, neue Ausstellungsobjekte zu enthüllen, die der Geschichte des Frauenfussballs gewidmet sind und seine lange und komplexe Geschichte illustrieren. Die neuen Objekte thematisieren Schlüsselmomente des Frauenfussballs, die das Spiel vorangebracht haben.

Auf den Scilly Islands wird die kleinste Liga der Welt ausgespielt. Legenden wie David Beckham oder Patrick Vieira waren schon zu Besuch. Bootsbauer Andrew Hicks erzielt Tore wie Cristiano Ronaldo.

Nach vier spannenden Qualifikationsturnieren stehen die acht Finalisten für das Finale im FIFA 20-Turnier des FIFA Museums am Sonntag, den 30. August fest. Der Eintritt für Zuschauer ist frei.

Zur Feier des 50-jährigen Jubiläums der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Mexiko 1970 präsentiert unser Historiker Guy Oliver Objekte aus dem WM 1970-Schaukasten.

Mit einzigartigen WM-Erfahrungen, neuen Ideen und ganz viel Leidenschaft: Pascal Zuberbühler wird Botschafter des FIFA World Football Museums.

Rudolf Kreitlein - FIFA WM 1966 Viertelfinale England - Argentinien
Schiedsrichter Rudolf Kreitlein vor argentinischen Spielern im Viertelfinale der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 1966. © Getty

Wie der deutsche Schiedsrichter Rudolf Kreitlein während der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 1966 in England für die Erfindung der gelben und roten Karte sorgte.

Luca Boller - neuer Botschafter des FIFA-Weltfussballmuseums.
Luca Boller - neuer Botschafter des FIFA-Weltfussballmuseums.

Der Kapitän der Schweizer eNationalmannschaft übernimmt die Rolle mit der Eröffnung des neuen Bereichs der Dauerausstellung «The Virtual Pitch».

The Virtual Pitch | ©FIFA Museum
The Virtual Pitch | ©FIFA Museum

Um das globale kulturelle Phänomen der digitalen Fussball-Games anhand ihrer Technologie, ihrer Wettbewerbe und des sie umgebenden Lifestyles genauer zu beleuchten, eröffnet das FIFA-Weltfussballmuseum in Zürich einen neuen Ausstellungsbereich.