Museumsblog

Im Schaukasten des FIFA World Football Museums zur FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 1978 in Argentinien liegt je ein Trikot der beiden Finalisten aus den Niederlanden und Argentinien. Das Trikot des Weltmeisters aus Argentinien ist sogar unterschrieben – kurioserweise von einem Niederländer. Wie kam es dazu?

In Zusammenarbeit mit dem Institut du Monde Arabe (IMA) präsentiert das FIFA World Football Museum vom 4. Oktober 2019 bis 5. Januar 2020 die Gastausstellung "Foot et Monde Arabe" in Zürich. Die Besucher können die Ausstellung dienstags bis sonntags zwischen 10 und 18 Uhr besuchen.

Am 9. November lädt Comedian Ben Van der Velde zu einer Führung der etwas anderen Art, in der er geschickt Fussball-Leidenschaft und britischen Humor kombiniert.

Das Zuhause der Fussballgeschichte nimmt einmal mehr am beliebten Kulturevent in der Limmatstadt teil. Am Samstag, 7. September 2019, werden von 18:00 bis 2:00 Uhr neben dem Gang durch die Dauerausstellung mehrere Sonderprogrammpunkte angeboten.

Wir haben auch am Donnerstag, 1. August 2019, zwischen 10:00 und 18:00 Uhr geöffnet.

Die Originaltrophäe der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft™ ist aus Frankreich zurückgekehrt. Seit dem heutigen Donnerstag, 11. Juli 2019, kann sie wieder in der Dauerausstellung des FIFA World Football Museums in Zürich betrachtet werden.

Der Geschichte des Frauenfussballs wird vom 15. Juni bis 7. Juli 2019 im Jardin Nelson Mandela im Pariser Stadtviertel Les Halles eine Sonderausstellung gewidmet. Der Eintritt zur Ausstellung, die täglich von 10.00 bis 20.00 Uhr geöffnet ist, ist frei.

Wir haben auch an Pfingstsonntag und Pfingstmontag, 9. und 10. Juni 2019, zwischen 10:00 und 18:00 Uhr geöffnet.

Während der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft Frankreich 2019™ lädt das FIFA World Football in Zürich zu einer neuen Sonderausstellung ein. "Heroes: Centuries of Women's Football" eröffnet am 7. Juni, also am Tag des Eröffnungsspiels der Endrunde, und bleibt bis zum 28. Juli geöffnet. Die Sonderausstellung ist dienstags bis sonntags von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Anlässlich des Internationalen Museumstages lädt das FIFA World Football Museum in Zürich am Sonntag, 19. Mai 2019, während seiner regulären Öffnungszeiten von 10:00 bis 18:00 Uhr zu einem zusätzlichen Erlebnis ein.

Unsere Ausstellung kann auch am kommenden Mittwoch zwischen 10:00 und 18:00 Uhr besucht werden.

Ancillo Canepa, Matthias Hüppi und Bernhard Heusler in einer spannenden Diskussionsrunde mit Moderator Emmanuel Bucher. Klicken Sie hier, um den Podcast zu starten.