Museumsblog

Joseph Bléziri von Stade d'Abidjan (links) flankt den Ball in den Strafraum.
Joseph Bléziri von Stade d'Abidjan (links) flankt den Ball in den Strafraum. © Jacob Adjobi/Mahjoub Archive/FIFA Museum

Das Rückspiel des Finales der CAF Afrikanischen Champions League 1966 wurde am Weihnachtstag ausgetragen. Es erwies sich als ein festliches Spiel mit einem der grössten Comebacks in der Geschichte des Turniers.

© Phil Cole/Getty Images

Traditionell ist der 26. Dezember in Großbritannien ein Tag im Zeichen des Fussballs. Unser britischer Experte für Fussballgeschichte Guy Oliver erklärt die Hintergründe.

© Popperfoto / GettyImages

Der Weihnachtstag 1914, an dem die Geschütze verstummten und ein Fussballspiel zwischen Feinden möglich wurde, ist vielleicht eine der bekanntesten Geschichten des Ersten Weltkriegs.

Buenos Aires 1925 © Hulton Archive/Getty Images

Die Ansichtskarte mit Schneelandschaften und Schneemännern mag auf der Nordhalbkugel ein Bild der Weihnachtsidylle prägen, aber für die Menschen in den Tropen und in der südlichen Hemisphäre war Weihnachten schon immer eine ganz andere Erfahrung.

Paolo Rossi im Finale der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Spanien 1982 gegen die Bundesrepublik Deutschland © Ferdinando Mezzelani - GMT Sport Collection/Pier Giorgio Giavelli/FIFA Museum
Paolo Rossi im Finale der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Spanien 1982 gegen die Bundesrepublik Deutschland © Ferdinando Mezzelani - GMT Sport Collection/Pier Giorgio Giavelli/FIFA Museum

Paolo Rossi, der Italien zum WM-Triumph von 1982 führte, ist im Alter von 64 Jahren gestorben.

© FC Santa Claus
© FC Santa Claus

Wusstet ihr, dass der Weihnachtsmann in Finnland zu Hause ist und dass er sogar seine eigene Fussballmannschaft hat?

Weniger als einen Monat nach seinem 60. Geburtstag trauert die Fussballwelt um einen der grössten Spieler aller Zeiten: Diego Armando Maradona. Eine Hommage.

Innerhalb von 8 Tagen, zwischen dem 23. und dem 31.10.2020 feiern wir die runden Geburtstage von drei Fussballern, die ihre grossartigen Karrieren mit dem Gewinn des WM-Titels krönen konnten.

Auf den Scilly Islands wird die kleinste Liga der Welt ausgespielt. Legenden wie David Beckham oder Patrick Vieira waren schon zu Besuch. Bootsbauer Andrew Hicks erzielt Tore wie Cristiano Ronaldo.

Rudolf Kreitlein - FIFA WM 1966 Viertelfinale England - Argentinien
Schiedsrichter Rudolf Kreitlein vor argentinischen Spielern im Viertelfinale der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 1966. © Getty

Wie der deutsche Schiedsrichter Rudolf Kreitlein während der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 1966 in England für die Erfindung der gelben und roten Karte sorgte.

Vor einhundert Jahren, schrieb ein Team gebürtiger Amerikaner aus dem Mittleren Westen Geschichte, indem es Meister der USA wurde und damit die Dominanz der Einwandererklubs aus dem industriellen Nordosten beendete.

Neun Wochen voller spannender historischer Fussballspiele kommen heute zu einem Ende. Aber bevor wir das Kapitel #WorldCupAtHome schliessen, blicken wir noch einmal zurück auf einen Teenager in einem grossen Finale, begleiten zwei junge Mexikaner auf ihrem Weg zum Weltmeistertitel und finden heraus, wie sich ein Innenverteidiger den Titel «Man of the Match» gleich doppelt verdiente.