Museumsblog

Aufgrund der jüngsten Entwicklungen bezüglich der aktuellen Ausbreitung des Coronavirus (Covid-19) schliessen das FIFA World Football Museum und die Sportsbar 1904 vorübergehend ab Sonntag, den 20. Dezember 2020.

Aufgrund der aktuellen COVID-19-Situation haben wir die notwendigen Vorkehrungen getroffen, um Ihren Besuch im FIFA World Football Museum so sicher wie möglich zu machen.

Aufgrund der neuen Massnahmen haben das FIFA Museum und die Sportsbar 1904 ihre Öffnungszeiten für die nächsten vier Wochen angepasst.

Das FIFA World Football Museum in Zürich hat angesichts der aktuellen Covid-19-Situation die Öffnungszeiten angepasst.

Das FIFA Museum lädt ein zu einer Reise in die Vergangenheit, als Videospiele trotz geringerer Leistung und grösseren Pixeln eine Menge Spass machten.

FIFA 21 ist endlich da und ihr könnt es kostenlos im FIFA Museum ausprobieren. Der Eintritt in die Event Hall ist kostenlos.

Das FIFA World Football Museum hat an Auffahrt und über Pfingsten geöffnet.

Nachdem der Schweizer Bundesrat die Lockerung der Massnahmen zum Schutz vor dem Coronavirus für Museen ab dem 11. Mai 2020 angekündigt hat, freuen wir uns, mitteilen zu können, dass das FIFA World Football Museum in Zürich ab Dienstag, 12. Mai 2020, um 10:00 Uhr wieder geöffnet hat.

Aufgrund der jüngsten Entwicklungen bezüglich der aktuellen Ausbreitung des Coronavirus (Covid-19) sind das FIFA World Football Museum und die Sportsbar 1904 vorübergehend bis auf Weiteres geschlossen.

Das FIFA World Football Museum bietet zusammen mit seinen Partnern verschiedene Vergünstigungen auf Eintritts-Tickets.

Von Tipp-Kick bis FIFA 20, in den Sportferien verwandelt sich die Event Hall des FIFA Museums zur Spielhalle für Gross und Klein.

Wir bedauern mitteilen zu müssen, dass der für heute (15.01.2020) angekündigte Besuch von Mario Kempes im FIFA World Football Museum in Zürich nicht stattfinden wird.