"You Me At Six" reist durch die Geschichte des Fussballs

Die bereits seit einem knappen Jahrzehnt überaus erfolgreiche englische Rockband You Me At Six war im Vorfeld ihres Auftritts in Zürich im Rahmen der aktuellen Europa-Tournee im FIFA World Football Museum zu Gast. Selbstverständlich genoss sie ihre Reise durch die Geschichte des Fussballs in vollen Zügen.


 

Die Band ist zwar schon durch die ganze Welt getourt, doch im FIFA World Football Museum in Zürich waren die Musiker zum ersten Mal zu Gast. Gitarrist Max Helyer sprach von einer einzigartigen Erfahrung für ihn und die anderen Bandmitglieder. Sie informierten sich über die Geschichte der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft™ und natürlich ganz besonders intensiv über den Titelgewinn Englands 1966.

"Es war ziemlich cool, all diese alten Erinnerungsstücke zu sehen", meinte Helyer. "Die Weltmeisterschaft ist natürlich das grosse Highlight, aber ich fand es auch sehr schön, mal ein paar weniger bekannte Geschichten zu erfahren. Es ist schon etwas Besonderes, dass Ex-Weltmeister und Legenden des Fussballs hierher zum Museum kommen und ihre Triumphe nochmals erleben und in Erinnerungen schwelgen können."

Was "You Me At Six" bei ihrem Besuch im neuen Zuhause der Fussballgeschichte sonst noch sagte, lesen Sie im ausführlichen Bericht HIER.